Früher Abschied

Es kommt vor, dass Kinder sich von uns verabschieden, bevor wir sie überhaupt richtig auf unserer Erde begrüßen durften. In dieser Zeit brauchen Familien besondere Unterstützung und Aufmerksamkeit ganz unterschiedlicher Art, angepasst an ihre eigenen Bedürfnisse. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, dürfen Sie sich jederzeit bei uns melden. Sie haben, ganz egal in welcher Schwangerschaftswoche oder ob kurz nach der Geburt, Anspruch auf Hebammenleistungen. Es spielt keine Rolle, ob Sie einfach nur ein Gespräch suchen, den Wunsch nach einer Begleitung der stillen Geburt oder Fehlgeburt in Ihrem vertrauten, häuslichen Umfeld in sich tragen oder Wochenbettbetreuung benötigen. Kontaktieren Sie uns jederzeit. Gerne besprechen wir dann mit Ihnen alle Möglichkeiten und versuchen gemeinsam Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Sollte deutliche werden, dass Ihr Anliegen unseren Aufgabenbereich als Hebamme überschreitet, unterstützen wir Sie bei der Suche nach KollegInnen mit den entsprechenden Kompetenzen.

 

Die Kosten für einen Rückbildungskurs für verwaiste Mütter übernimmt die Krankenkasse ab der 25.Schwangerschaftswoche. Auf Anfrage bieten wir diesen ab einer Teilnehmerzahl von drei Frauen gerne für Sie an.

 

Einige Hilfsangebote im Raum Mainz finden Sie in der folgenden Tabelle.

Das Team von Bärenherz Wiesbaden unterstützt Eltern, die in der Schwangerschaft eine Diagnose über eine lebensverkürzende Erkrankung oder Schwerbehinderung erhalten. 

Die FotografInnen von Dein-Sternenkind arbeiten rund um die Uhr um jederzeit das frischgeborene Kind nach Wünschen der Eltern zu fotografieren.

Der Sternengarten Mainz bietet nicht nur eine Ruhestätte für die Kinder, sondern auch viele Hilfsangebote für die Eltern.

Das Team von Eltern-Kinder-Trauer bietet Eltern und Geschwistern psychologischen Beistand in Einzel- und Gruppenangeboten an.

​© 2020 by Isabelle Schwager